18.02.2018, 4°C


 
Das Wetter
POTSDAM DEUTSCHLAND INTERNATIONAL


Deutschland

HEUTEVORMITTAGNACHMITTAGABENDNACHTMORGENVORMNACHMABEND AUSSICHTEN

Morgen, Montag
19.02.2018

Am Montag kann sich nach Auflösung örtlicher Nebelfelder in vielen Landesteilen neben einigen hohen Wolkenfeldern die Sonne durchsetzen. Im Süden, gebietsweise auch im Osten hält sich jedoch zäher Hochnebel und im äußersten Norden ziehen zeitweise dichte Wolkenfelder durch. Am Nachmittag bilden sich auch in den zuvor sonnigen Regionen einige Quellwolken. Mit Niederschlägen ist jedoch nicht zu rechnen. Die Temperaturen steigen auf 2 bis 7 Grad, mit den höchsten Werten im Rheinland. Bei zähem Hochnebel im Süden herrscht leichter Dauerfrost. Es weht schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag ist es im Norden und der Mitte wechselnd bewölkt, im äußersten Norden kann aus dichten Wolken etwas Schnee fallen. Etwa südlich des Mains ist der Himmel weiterhin hochnebelartig bewölkt, es bleibt aber trocken. Die Temperaturen sinken auf 0 Grad in Küstennähe, sonst auf -1 bis -7 Grad, bei längerem Aufklaren über Schnee und in windgeschützten Lagen auch örtlich bis oder etwas unter -10 Grad.


Wetteranimationen
TEMPERATUR
BEWÖLKUNG
NIEDERSCHLAG
WIND
SAT-BILD
 
Berlin


Das Wetter in Deutschland morgen, Mo 19.02.2018
Berlinstark bewölkt3°C Bremenstark bewölkt3°C
Dresdenstark bewölkt4°C Düsseldorfstark bewölkt5°C
Erfurtstark bewölkt4°C Hamburgstark bewölkt3°C
Hannoverstark bewölkt4°C Kielleichter Schneef.2°C
Magdeburgstark bewölkt4°C Mainzwolkig3°C
Münchenleichter Schneef.0°C Potsdamstark bewölkt-1°C
Saarbrückenwolkig3°C Schwerinbedeckt2°C
Stuttgartstark bewölkt1°C Wiesbadenstark bewölkt2°C
Bremerhavenstark bewölkt1°C  Ortsuche:


powered by: www.wetter-deutschland.com

Archiv

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!